Was sind Personas? Und wozu werden sie eingesetzt?

Als „Personas“ bezeichnet man im Marketing fiktive Charaktere, die repräsentativ für eine bestimmte Gruppe von Menschen, in der Regel Zielgruppen, stehen. Ziel ist es dort, sich in die spezifischen Bedürfnisse der jeweiligen Personen besser hineinversetzten zu können. Mit einem Namen und einem Gesicht fällt das deutlich leichter.

Personas veranschaulichen also typische Vertreter einer jeweiligen Zielgruppe. Fiktive Informationen zur konkreten Lebenswelt machen sie als Menschen verstehbar und ermöglichen es den Projektbeteiligten, sich mit ihnen zu identifizieren.

Personas im Löwenzahn-Projekt

Wir haben für unser Projekt frei erfundene Personen und Personengruppen (eben sogenannte „Personas“) geschaffen, die stellvertretend oder beispielhaft für spätere tatsächliche Bewohner unseres Wohnprojektes stehen sollen.

Unsere Personas stellen also Prototypen von Mitbewohnern dar, die stellvertretend oder beispielhaft für spätere tatsächliche Bewohner stehen sollen.

So können wir schon in der Planungsphase möglichst viele Bedürfnisse der unterschiedlichsten Bewohner berücksichtigen.


Familie Mittendrin

Michael, Max, Mia und Monika Mittendrin

Monika (36) und Michael (38) Mittendrin sind seit 6 Jahren verheiratet. Ihre Kinder heißen Max (5) und Mia (2).

Michael hat Betriebswirtschaft studiert und arbeitet als Berater in einer internationalen Unternehmensberatung. Monika ist gelernte Arzthelferin und zurzeit in Elternzeit.

Werner Wheelchair

Werner Wheelchair

Werner (28) ist nach einem Autounfall seit 2 Jahren querschnittsgelähmt. Er ist gelernter Elektroniker für Informations- und Systemtechnik und macht gerade eine Umschulung zum IT-Sicherheitstechniker. Werner lebt alleine.

Anna Alone mit Anton und Alva

Anna mit Alva und Anton

Anna (42) lebt mit ihren Kindern Anton (12) und Alva (3) allein.

Eva und Ewald Energy

Eva und Ewald Energy

Eva (43) und Ewald (41) sind kinderlos und seit mehr als 15 Jahren glücklich verheiratet.

Ewald ist selbständiger Steuerberater und Eva ist Inhaberin einer kleinen Boutique für Second-Hand-Bekleidung in der Münsteraner Innenstadt.

Lisa Lehramt

Lisa Lehramt

Lisa (21) Lehramt studiert an der WWU Münster im 6. Semester Deutsch und Biologie. Später möchte sie als Lehrerin an einer Grundschule in Münster oder der näheren Umgebung als Lehrerin arbeiten.

Lisa hat zwar einen Freund, lebt aber lieber alleine.

Renate und Robert Ruhepol

Renate und Robert Ruhepol

Renate (73) und Robert (74) Ruhepol sind beide bereits in Rente. Ihre beiden Kinder stehen schon lange auf eigenen Beinen und wohnen in Süddeutschland, besuchen das Paar aber regelmäßig.

Familie Kinderreich

Familie Kinderreich

Die Eheleute Karin (40) und Karl (51) Kinderreich haben mit Kai (15), Kim (12), Kolja (2) und Karla (4 Monate) insgesamt 4 Kinder. Karl ist zum zweiten Mal verheiratet. Kim und Kolja sind gemeinsame Kinder, Kai und Kim stammen aus Karls erster Ehe.

Theo Tenor

Theo Tenor

Theo (40) ist alleinstehend. Beruflich ist er als Tenor am Theater Münster angestellt. Seine zweite musikalische Leidenschaft ist die Trompete und unterrichtet dieses Instrument als freiberuflicher Musiklehrer.

Oma Berta und Ihre Enkel Ben und Bibi

Oma Berta mit Ben und Bibi

Berta (82) ist Witwe und betreut regelmäßig die beiden Enkelkinder Ben (13) und Bibi (5). Bertas Tochter und ihr Schwiegersohn sind voll berufstätig. Ben und Bibi kommen daher dreimal pro Woche nach der Schule zu ihr. An einem Wochenende im Monat übernachten die beiden Enkelkinder bei Berta.